Archiv 2015

Sprecher in Folge 2 gesucht!

Hallo liebe Leute,

da nun die ersten 4 JOHN SINCLAIR Hörspiele des Tonstudio Braun durch Lübbe Audio auf CD den Handel erreicht haben die Frage:

Erkennt jemand die Stimme des Polizisten Tim Archer in Folge 2 „Der schwarze Henker“? Link zum Hörspiel…

Dieser Schauspieler / Stimme gibt uns noch ein klein wenig zu rätseln.

Also: Wer den Sprecher erkannt hat, immer her mit Euren Vermutungen!

Besten Dank für die Mithilfe!

Schon mitbekommen?

Lübbe Audio

Lübbe Audio

Auf Facebook hat Lübbe Audio ein ganz interessantes Foto gepostet mit noch interessanterer Info:

Hier ein kleiner Werkstatt-Bericht von den Tonstudio Braun-Hörspielen: Ihr seht unseren Kollegen Olaf Reinwald (rechts im Bild, zusammen mit Bianca Winneg und Thorsten Unruh vom Presswerk OK Media) bei der Druck-Abnahme der Booklets, die wir nämlich recht aufwändig mit edlen Metall-Effekten versehen haben. Passend zu den türkis-grünen Booklets haben wir auch extra – und als Erinnerung an die alten Kassetten von Tonstudio Braun – passende, grüne Trays anfertigen lassen (Trays sind der Teil der CD-Kunststoff-Verpackung, die die CDs halten).
Leider scheint kein deutscher Hersteller mehr in der Lage zu sein, farbige Trays herzustellen, deshalb mussten wir sie im benachbarten Ausland besorgen. Das kostet uns jetzt zwei, drei Tage extra, so dass wir die fertigen CDs leider erst ab dem 15.12. ausliefern können. Aber dennoch rechtzeitig, um noch vor Weihnachten in den Läden zu stehen. So steht einem grandios-kultigen Fest nichts im Weg!

Ich finde das mit den farbigen Trays eine ganz tolle Sache und wirklich eine freudige Überraschung! Insgesamt bedauere ich natürlich, dass man das „echte“ dunkelgrün von damals nicht ins Spiel gebracht hat (Cover wie Tray) oder bringen konnte. Aber egal. So ist es nun türkis geworden. Auf alle Fälle ist das was ganz eigenständiges und ein Alleinstellungsmerkmal unter der ganzen Masse an schwarzen und transparenten Trays… (o.k., TKKG hat blaue)…

Wer noch Serien kennt, die farbige Trays verarbeiten, der kann ja auf diesen Beitrag antworten!

Fertig!…vorerst….

Hallo Leute,

puh, geschafft! Das was ich an Daten auf Papier habe ist auf diese Homepage übertragen. Natürlich sind viele Lücken vorhanden. Hin und wieder blitzen rote Fragezeichen auf die bedeuten, dass hier eine finale Bestätigung fehlt.

Auch sind manche Charaktere / Rollen bestimmt falsch geschrieben. Mangels Heftroman kann ich das nicht überprüfen. Daher ist dies ein Fall für die Roman-Besitzer!

Aber vorrangig wird die Hilfe von Hörspiel-Hörern benötigt! Also her mit Euren Infos. Und selbst wenn ihr nur bei einem kleinen Detail helfen könnt, so ist dies trotzdem eine Hilfe:

„Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit“

MC-Cover gesucht

Hallo Leute,

gerne würde ich die klassischen MC-Cover zu JOHN SINCLAIR präsentieren. Wer hat die Cover in 300 dpi vom Original eingescannt und würde mir die Scans zur Verfügung stellen? Natürlich wirst Du auf Wunsch namentlich als Unterstützer erwähnt. Vielen Dank!

Sprechersuche

Hallo Leute,

im Dezember erscheinen die JOHN SINCLAIR Wiederauflagen auf CD.  Und zwar jeden Monat 4 auf einen Schlag. Bei Folge 3 könnt ihr mir helfen, denn von der Folge habe ich keine Unterlagen.

Und im Zusammenhang die weitere Frage: Almaphros aus dem TSB-Forum ist der Meinung, in dieser und weiteren Folgen den Schauspieler Ronald Nitschke (u.a. Synchronstimme von Bruce Willis bis 1995, oder der T-1000 aus Terminator 2) heraus zu hören?! Na mal schauen, ob dies stimmt, oder andere dies dementieren können?!

Vielen Dank!

Lieselotte Bettin

Dank Eurer Hilfe ist es so gut wie sicher, dass in John Sinclair Folge (21) „Hügel der Gehenkten“ die Rolle der Kullina von Lieselotte Bettin gesprochen wird.  Anscheinend spricht sie auch in der selben Folge die Rolle der Frau Grover.

Ich hatte auch Bettin dokumentiert, hatte aber bisher keinen Vornamen der Schauspielerin recherchieren können.

Guinness Buch der Rekorde

Welch eine Leistung: Das Tonstudio Braun bzw. die Produktion der Hörspielserie GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR war die erste Hörspielproduktion, welche eine Folgenzahl von 107 erreichte! Das war dem Guinness Buch der Rekorde eine Urkunde wert:

Guinness Urkunde

Guinness Urkunde

Herzlich Willkommen!

Hallo und herzlich Willkommen auf der TSB-Sprechersuche von audioroman.de!

TSB steht für Tonstudio Braun. Das Label, welches in den 80er und 90er Jahren die bei Jung und Alt beliebten Grusel-Hörspielkassetten zu GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR auf Basis der erfolgreichen Heftromane aus dem Bastei Verlag herstellten.

Die Produktionen waren zur damaligen Zeit (und noch heute) unvergleichlich und hatten diesen eigenständigen „Sound“. Die einzigartige Inszenierung mit sparsam verwendeten Geräuschen, der Musikuntermalung mit einem einzigen Instrument (Orgel) und die markanten Stimmen der Schauspieler, erzeugten mit der Nähe zur Vorlage eine dichte und spannende Atmosphäre und hatten das „gewisse Etwas“.

Was jedoch viele Hörer vermissten: Auf den damaligen Drucksachen der Kassetten waren leider die (meist üblichen) Sprecherangaben nicht vorhanden.

„Wer spricht wen?“ „Ist das etwa der Schauspieler aus dieser und jener TV-Produktion?“ „He, der klingt ja wie der und der!“

Viele Fans waren daher schon immer regelrecht „auf der Jagd“ nach den Stimmen und recherchierten nach jeder noch so seltenen Information zu den Schauspielerinnen und Schauspielern.

Im Laufe der Jahre und im Zuge des immer vielfältigeren Internets gab es auch diverse Fan-Homepages, die größtenteils von den Gründern mangels Zeit zur Pflege wieder eingestellt wurden.

Mit dieser Internetpräsenz wage ich (Steffen) einen weiteren und neuen Versuch der Sprecher-Auflistung und Recherche. Als Freund der Produzenten-Familie und Fan des Tonstudio Braun mit all seiner Technik, durfte ich natürlich Einblick in diverse Unterlagen erhalten.

Jedoch sind die vorliegenden Informationen nicht vollständig und teilweise Fehler behaftet.

Daher benötige ich Eure Hilfe um den Inhalt dieser Internetpräsenz zu komplettieren!

Natürlich werdet Ihr auch im Impressum -wenn ihr wollt- namentlich als Unterstützer erwähnt.

Also her mit Euren Insider-Infos, Video-Clip Hyperlinks seltener Aufnahmen, Presseartikeln, Kenntnissen zu den Heftromanen und den darin enthaltenen Namen und Figuren, Eurem geschulten Ohr und seid Teil des Netzwerks!

Auf dass sich der Homepage-Titel „TSB-Sprechersuche“ in „TSB-Sprecher“ ändern möge!

Es bedankt sich bei Euch,

Steffen